Vier Starts – vier Kreismeistertitel

Bei den Kreismeisterschaften der Senioren in Weilmünster nahmen erstmals nach vielen Jahren mit Claudia Meier und Christoph Hubert zwei Athleten des TuS Löhnberg teil. Die Ausbeute konnte sich mit vier Kreismeistertitel durchaus sehen lassen.

Christoph Hubert wurde Kreismeister M45 im Weitsprung mit 5,16 Meter

Claudia Meier (W40) startete zu Beginn der Wettkämpfe über die Sprintdistanz von 100 Meter. In einem couragierten Rennen konnte sie ihren favorisierten Mitläuferinnen folgen und finishte am Ende in einer Zeit von 16,80 Sekunden. Dieses bedeutete den Kreismeistertitel in ihrer Altersklasse.

 

Im Speerwerfen hatte Claudia Meier ein paar Probleme mit ihrer Technik. Dennoch erreichte sie in ihrem besten Versuch mit 16,71 Meter eine persönliche Bestmarke, die ihr den zweiten Kreismeistertitel in der Altersklasse W40 bescherte.

Claudia Meier wurde mit 16,71m Kreismeisterin im Speerwurf

Christoph Hubert (M45) trat auch dieses Jahr wieder in den Disziplinen Hochsprung und Weitsprung an. In diesen Disziplinen konnte er sich bereits in der Vergangenheit mehrmals den Kreismeistertitel holen. Im Hochsprungwettkampf zeigte er eine gute Leistung. So riss er ganz knapp den dritten Versuch über 1,55 Meter, die übersprungenen 1,52 Meter bedeuteten somit in seiner Altersklasse den Kreismeistertitel.

 

Im Weitsprung hatte sich Christoph Hubert eine Weite über 5,00 Meter als Ziel gesetzt, und bereits im ersten Versuch schaffte er exakt diese Weite. Sein weitester Sprung gelang ihm dann mit 5,16 Meter im dritten Versuch. Mit dieser insgesamt zweitbesten Weite aller Teilnehmer sicherte er sich seinen zweiten Kreismeistertitel in seiner Altersklasse M45 für das Jahr 2017.

 

Mit vier Titeln bei vier Starts fällt somit das Fazit der TuS-Starter bei den auch diesmal wieder vom TuS Weilmünster hervorragend organisierten Meisterschaften sehr positiv aus. Die Kreismeisterschaften der Senioren im kommenden Jahr finden am 28.08.2018 statt.