Maurice Schwarze ganz oben auf dem Treppchen

Bei der 27. Auflage des Bambini-Sportfests des LC Mengerskirchen gingen bei sommerlichen Witterungsbedingungen insgesamt 112 Kinder an den Start. Für den TuS Löhnberg traten sieben Jungs zu den Drei- und Vierkämpfen an.

Maurice Schwarze siegte in seiner Altersklasse M8, Jonas Glöggler kam auf Platz vier.

Im Dreikampf mit den Disziplinen 50m-Lauf, Schlagballwurf und Weitsprung ging Bennet Pager an den Start. Mit seinen Leistungen von 9,9 sec über 50 Meter, 2,77m im Weitsprung und 25,30m im Schlagballwurf belegte er mit einer Gesamtpunktzahl von 601 Punkten in der Altersklasse M10 den dritten Platz.

Bennet Pager beim Schlagball-Weitwurf

Für die jüngeren Jahrgänge wurde ein Vierkampf mit den Disziplinen 30m-Sprint, 30m-Hindernislauf, Flatterballwurf und Weitsprung angeboten. In der Altersklasse M8 war Maurice Schwarze der beste Teilnehmer. Mit insgesamt 643 Punkte durfte er bei der Siegerehrung den höchsten Platz am Siegerpodest einnehmen. Ebenfalls auf dem Treppchen kam Hamza Bayram, der in der Altersklasse M5 mit 417 Punkte den dritten Platz erreichte.

Die weiteren Ergebnisse der Löhnberger Starter: Ömer Bayram (M3), Platz 4 mit 90 Punkte; Joshua Seidel (M5), Platz 9 mit 299 Punkte; Djamil Seidel (M7), Platz 6 mit 474 Punkte und Jonas Glöggler (M8), Platz 4 mit 580 Punkte.