Löhnberger Lilien beim KILA-Cup in Weilmünster am Start

Der TuS Weilmünster richtete am 16.06.2018 die dritte Veranstaltung des diesjährigen Kinderleichtathletikwettbewerbes (KILA-Cup) des Leichtathletikkreises Limburg-Weilburg auf der vereinseigenen Sportanlage im Weiltal aus. Bei besten Witterungsverhältnissen meldeten sich viele Mannschaften aus dem kompletten Kreisgebiet an. Auch der TuS Löhnberg schickte ein Team der Altersklasse U10 mit dem Mannschaftsnamen „Löhnberger Lilien“ an den Start. Im Vordergrund stand für das junge und dementsprechend unerfahrene Team das Ziel, Wettkampferfahrungen zu sammeln und die Trainingsergebnisse der letzten Wochen zu bestätigen. Mit Valentin Cervev, Janne Pager und Djamil Seidel sorgten drei Kinder, die eigentlich für die jüngere Altersklasse U8 startberechtigt waren, dafür, dass der TuS mit einem kompletten Team von mindestens sechs Teilnehmern in der U10 antreten konnten. Außerdem war es für Jonas Glögger und Alvin Boodhoo der erste Auftritt bei einem vom Kreis organisierten Wettbewerb.

Die Löhnberger Lilien beim KILA-Cup: v.l. Valentin Cervev, Muhammed Bayram, Janne Pager, Alvin Boodhoo, Jonas Glöggler, Maurice Schwarze, Luis Baumann und Djamil Seidel.

Weiterlesen

Nach dem „Abräumen“ ging es mit Fackeln durch die Nacht

15 Kinder und Erwachsene erhielten ihr Sportabzeichen

 

Normalerweise ist es üblich, dass Vereine ihren Mitgliedern in Rahmen von Weihnachtsfeiern oder Neujahrsempfängen ihre im Vorjahr erlangten Sportabzeichen überreichen. Der TuS Löhnberg ging dieses Jahr jedoch einen ganz anderen Weg. So durfte Charlotte Themel insgesamt 15 Teilnehmern ihre Urkunden und Abzeichen in Rahmen eines Events auf der Kegelbahn des Gasthauses „Zum Westerwald“ in Löhnberg-Niedershausen überreichen.

Gruppenbild der erfolgreichen Sportabzeichen-Absolventen 2017

Weiterlesen

Jahresabschluss auf schwerem Geläuf

Beim traditionellen Silvesterlauf des LAZ Gießen durch die Wälder des Schiffenberger Tals wurden die Starterinnen und Starter auf eine Strecke geschickt, die aufgrund der Witterungsverhältnisse in den letzten Wochen durch einige matschige Stellen nicht leicht zu bewältigen war.

Vom TuS Löhnberg wagte sich Charlotte Themel auf die anspruchsvolle 10km-Strecke. Mit einer Zeit von 52:35,8min belegte sie in ihrer Altersklasse W45 den vierten Platz.

1 2 3