Christoph Hubert holt das Triple

Zum dritten Mal in Folge hat Christoph Hubert einen Doppelsieg bei den Kreis-Seniorenmeisterschaften in Weilmünster gefeiert. Im Hochsprung übersprang er wie im Vorjahr 1,45m und sicherte sich damit Platz 1 in der Altersklasse M45.

Zum dritten Mal in Folge zweifacher Kreismeister: Christoph Hubert (Archivfoto)

Im Weitsprung hatte er sich selbst im Vorfeld das Ziel gesetzt, die 5-Meter-Marke zu knacken. Im vierten Versuch erreichte er mit 5,01m dieses „magische“ Ziel, um im darauffolgenden Versuch nochmals vier Zentimeter draufzusetzen. Die gemessenen 5,05m bedeuteten ebenfalls die Titelverteidigung in dieser Disziplin.

Die Leichtathletik beim TuS Löhnberg lebt noch

Auch wenn es in den letzten Monaten auf dieser Homepage etwas ruhiger geworden ist, heißt es noch lange nicht, dass die Leichtathletikabteilung des TuS Löhnberg in den vergangenen Wochen nicht aktiv war.

Sportlich gesehen ging das Jahr 2018 für die junge Leichtathletikabteilung gut zu Ende. Nach unterschiedlichen Erfolgen bei Kreismeisterschaften und diversen Wettkämpfen starteten zwei Teams beim KILA-Cup in Niederselters, wo jeweils ein elfter und ein achter Gesamtplatz für den Löhnberger Nachwuchs heraussprang. Weiterlesen

Abendsportfest Löhnberg 2018

Abendsportfest feiert eine gelungene Premiere

 

TuS Löhnberg richtet Kreismeisterschaft über 1500m und 2000m aus

 

Klein, aber fein – so lautet das Fazit der Verantwortlichen des TuS Löhnberg über das erste Abendsportfest, welches der Verein abteilungsübergreifend  bei guten äußeren Bedingungen auf dem Sportgelände am Bürgerhaus „Löhnberger Lilie“ ausrichtete. Die Läufe über 1500 und 2000 Meter wurden gleichzeitig als Kreismeisterschaften gewertet.

 

Luis Baumann in seinem 800-Meter-Lauf

 

Weiterlesen

Löhnberger Lilien beim KILA-Cup in Weilmünster am Start

Der TuS Weilmünster richtete am 16.06.2018 die dritte Veranstaltung des diesjährigen Kinderleichtathletikwettbewerbes (KILA-Cup) des Leichtathletikkreises Limburg-Weilburg auf der vereinseigenen Sportanlage im Weiltal aus. Bei besten Witterungsverhältnissen meldeten sich viele Mannschaften aus dem kompletten Kreisgebiet an. Auch der TuS Löhnberg schickte ein Team der Altersklasse U10 mit dem Mannschaftsnamen „Löhnberger Lilien“ an den Start. Im Vordergrund stand für das junge und dementsprechend unerfahrene Team das Ziel, Wettkampferfahrungen zu sammeln und die Trainingsergebnisse der letzten Wochen zu bestätigen. Mit Valentin Cervev, Janne Pager und Djamil Seidel sorgten drei Kinder, die eigentlich für die jüngere Altersklasse U8 startberechtigt waren, dafür, dass der TuS mit einem kompletten Team von mindestens sechs Teilnehmern in der U10 antreten konnten. Außerdem war es für Jonas Glögger und Alvin Boodhoo der erste Auftritt bei einem vom Kreis organisierten Wettbewerb.

Die Löhnberger Lilien beim KILA-Cup: v.l. Valentin Cervev, Muhammed Bayram, Janne Pager, Alvin Boodhoo, Jonas Glöggler, Maurice Schwarze, Luis Baumann und Djamil Seidel.

Weiterlesen

1 2 3